Postproduktion

Postproduktion von Filmmaterial

Moderne Videotechnik macht vieles möglich. Ob es darum geht, fremdes Material aufzubereiten oder eigene Aufnahmen weiterzubearbeiten: Unser Postproduktions-Team hat bereits viele Jahre Erfahrung und ist spezialisiert auf die Nachbearbeitung von professionellem Videomaterial sowie die Weiterverarbeitung zum gewünschten Endprodukt. Eine besondere Spezialität sind natürlich Flugaufnahmen, die mit Drohnen aufgenommen wurden.
Mit hochwertigem Ausgangsmaterial aus professionellen Produktionen und eigenem Material erhöht sich natürlich der Spielraum in der Postproduktion immens.

Sichtung, Sortierung und Color Grading

Direkt nach dem Flug werden die Rohdaten zunächst einmal redundant gesichert, um bei Ausfällen eines Datenträgers stets ein Backup verfügbar zu haben.
Am Schnittplatz sichtet unser Cutter dann, ggf. zusammen mit einem Redakteur, das aufgenommene Material. RelevaStellen werden markiert und verschiedene Takes bewertet, bis die besten Sequenzen feststehen, die im entstehende Video verwendet werden.
Je nach verwendeter Kamera an der Drohne wird dann eine Anpassung der Farben und des allgemeinen Looks vorgenommen. Professionelles Color Grading sorgt für zeitgemäße Farben in Kino-Ästhetik. Werden für die Produktion verschiedene Kameras gemischt, wird der Bildstil vereinheitlicht, damit alles aussieht wie aus einem Guss.

Schnitt und sendefähige Auslieferung

Im Schnitt produzieren wir für sie Rohschnitt oder liefern ein vollständig produziertes Endergebnis ab. Die Vorschnitte können in Ihrer eigenen Postproduktion nahtlos weiterverwendet werden. Beauftragen Sie eine Komplettproduktion, übernehmen wir den Schnitt sowie die Hinterlegung mit Musik, Sprechertext und weiteren Tonspuren und sie erhalten das fertige Video als Endprodukt.
Je nach Vorgabe sind die generierten Daten bereit für die Weiterverarbeitung an anderer Stelle, sendefähig für TV, Kino oder fertig für den Upload als Webvideo.

Erweiterungen durch 3D-Renderings

Der menschenleere Platz soll durch Passanten lebendiger wirken? Ein Gebäude ist noch im Bau, muss aber unbedingt im finalen Endprodukt sichtbar sein? Zusätzliche Lichtquellen oder leichter Nebeldunst, fliegende Vögel in der Ferne und vieles mehr. Durch das Einfügen digitaler Elemente lassen sich zu glatte, ereignislose Einstellungen in lebendige Videosequenzen beliebig erweitern.
Es klingt paradox, doch manche Aufnahmen wirken erst mithilfe künstlicher computergenerierter Elemente wirklich authentisch. Zeitgemäße Kompositions- und Rendertechniken sorgen für lebensnahe Oberflächen und realistische Lichtverhältnisse beim Mischen von realen mit animierten Daten.

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

+49 (0)8171 4104250

info@air-bavarian.com

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.