Videoüberwachung von Energieanlagen

Videoüberwachung sichert PV Parks, Energieanlagen und Windräder

Die Welt steckt in einer laufenden Versorgungskriese, nahezu jeder Gemeinderat muss sich mittlerweile mit dem Bau von Energieparks und Windrädern auseinandersetzen. Ein PV-Park zur Energieerzeugung oder ein Windrad kosten in er Erstellung schnell mehrere Millionen. Millionen Wertgegenstände die während der Bauphase auf dem Gelände gelagert werden. Die Versorgungskriese treibt die Preise auf dem Schwarzmarkt für verfügbare Bauteile in die Höhe – Diebstähle rentieren sich und die Anzahl nimmt zu. Polizei und Kriminalamt geben Hinweise: Videoüberwachung für Energieanlagen

Sachsen – 2021: 27 Straftaten in 6 Monaten – 250.000€ Schaden in PV Parks und Energieanlagen

dafür können Sie bei uns 90 Kameras für 6 Monate mieten!

 

Energieanlage jetzt Videoüberwachen

 

Was passiert bei einem Diebstahl im Solarpark? In den meisten Fällen zahlt die Versicherung, in den wenigsten Fällen wird jedoch der Ausfall mit übernommen. Teilweise warten Sie 12 Monate auf die gestohlenen Bauteile als Neuware. Das sind zwölf Monate ohne Einnahmen. Mit unserer Videoüberwachung im Solarpark oder vor der Baustelle des Windrads, Alarmsirenen bei Grenzüberschreitung, Ausleuchtung in der Nacht und Täteransprache verhindern wir den Diebstahl auf Ihrem Gelände.

Überwachung und Zeitraffer in einem!

Ja richtig, auf jedem Überwachungsturm sind bis zu vier Kameras montiert. Damit ist eine 360° Sichtweite auf Ihren PV Park gegeben und die Zeitraffer stehen automatisch in der Cloud zur Verfügung.

Nutzen Sie unsere transparenten Staffelpreise und erfassen Sie das gewünschte Areal simultan aus verschiedenen Blickwinkeln – je mehr Kameras, desto günstiger das Einzelgerät:

1x
Kamera
2x
Kamera
3x
Kamera
4x
Kamera
449 €
(pro Stück)
435 €
(pro Stück)
420€
(pro Stück)
405 €
(pro Stück)

Preise gelten für 12/Monate Mietdauer. Hier finden Sie weitere Informationen zur Miete. 

lückenlose Videoüberwachung von der Grundsteinlegung bis zum Betrieb

Von Beginn an sorgen unsere Kameras für eine lückenlose Aufzeichnung aller Bewegungen auf Ihrem Gelände.

Stillstand sorgt für Kostenexplosion

Während der Bauphase sorgt stillstand schnell für explodierende Kosten. Die Miete einer Kamera ist von Beginn an kalkulierbar und bei uns ohne verstecke Nebenkosten – alles, was für den Betrieb benötigt wird, ist inklusive. Die Videoüberwachung gibt Bauherren und Planern zudem die Möglichkeit den Baufortschritt genau zu verfolgen – und das bequem vom Büro aus. So ist eine ständige Bauaufsicht möglich, ohne lokal vor Ort sein zu müssen.

 

Stromprobleme in der Versorgung

Die Bedeutung von Energieerzeugung gewinnt in den aktuellen Tagen noch mehr an Brisanz. Deutschlandweit wird zum Energiesparen aufgerufen. Ein wegen Diebstahl stillstehender PV-Park, eine nicht drehendes Windrad, beides Probleme die verhindert werden können. Unsere Videoüberwachung in der Energieerzeugung erkennt Eindringline sofort und ergreift erste Maßnahmen voll automatisch. Im zweiten Schritt kann die alarmierte Polizei zügig alarmiert werden und schlimmeres verhindern.

Exkurs: Drohnen mit Wärmebild

Unsere Drohnen mit hochauflösender Infrarot Wärmebildkamera kommen bei Inspektionen von PV-Parks und Energieanlagen zum Einsatz. Effizient lassen sich damit einzelne PV Module und Gebäude auf Energieverlust und Effizienz kontrollieren.

Beispiele ansehen

Weitere Anwendungsgebiete der Videoüberwachung:

Videoüberwachung von Lagerflächen

Mobile Videoüberwachung von Lagerflächen, egal ob im Straßenbau, bei der Montage von Windkraftanlagen oder ähnlichem, unsere Kameras überwachen ihr Equipment.

Parkplatzüberwachung

Videoüberwachung Parkplätze

Auch der Diebstahl von Fahrzeugen und Inhalt ist leider immer noch aktuell. Unsere Überwachungskameras mit Alarmsirene hindern Täter vor unbefugtem Zutritt

Videoüberwachung Firmengelände

Schützen Sie Ihre wertvollen Maschinen, Bauelemente und Fertigungsmaterial. Bei den aktuellen Preisen steigt die Rentabilität von Diebstählen - Videoüberwachung hilft.

FAQ

Welche Daten erfasst die Videoüberwachung für Energieanlagen?

Unsere Standard-Videoüberwachung funktioniert mit RGB Kameras die durch zusätzliche IR Scheinwerfer unterstützt werden. Die intelligente und selbstlernende Software im System sorgt für eine zuverlässige Bewegungserkennung, erkennt Fahrzeuge oder Grenzüberschreitungen. Zusätzlich kann das System mit leistungsstarken Wärmebildkameras ausgestattet werden. Diese Kameras erkennen Personen auch absoluter Dunkelheit über 200 Meter weit entfernt und sorgen für einen sicheren Betrieb der Energieanlage.

Benötigen die Überwachungstürme Strom?

Unsere Überwachungstürme laufen bis zu 48 Stunden ohne Stromzuführung. Selbstverständlich ist der aktuelle Ladezustand der Batterien jederzeit überwacht. Zusätzlich bieten wir die Optionen einer Stromversorgung über PV-Module vor Ort an. Auf Energieanlagen, bei denen während der Bauphase kein Netzstrom anliegt, läuft unsere Videoüberwachung dennoch stabil und sorgt für Sicherheit von Bauteilen und PV Modulen.

Welche Reichweite besitzt eine einzelne Kamera?

Jede einzelne Kamera wird durch Software zur Bewegungserkennung, Grenzüberschreitung und Fahrzeugerkennung unterstützt. Je nach Einstellung ist eine Videoüberwachung in bis zu 200m möglich. Gerne beraten wir Sie zur Anzahl und Positionierung der Kameras und erstellen Ihnen ein individuelles Überwachungskonzept zu Ihrer Energieanlage oder einem PV-Park.

Technische Störung auf meiner Energieanlage – wie hilft die Videoüberwachung?

Bei einer technischen Störung können Sie sofort über das Livebild den Ist-Zustand der Anlage vor Ort erkennen. Optionale 360° Kameras mit 25-facher optischer Vergrößerung geben Ihnen die Möglichkeit, Baugruppenteile direkt anzuzoomen und Kontrollen durchzuführen. Vorinstallierte Presets der Kamerapositionen erleichtern Ihnen das anfahren bestimmter Bauteile und geben einen entscheidenden Vorteil bei der Analyse der Störungen.

 

Was passiert, wenn jemand einen Diebstahl im PV-Park versucht?

Die Kameras können flexibel eingestellt werden. Die Intelligente Software löst bei Bewegung, Grenzüberschreitung oder ähnlichem einen Alarm aus. Je nach Einstellung beginnt die Sirene dann sofort intensiv mit der Beschallung. Der Sirenenton ist ausreichend laut und sorgt für Vertreibung. Alternativ kann der Alarm zuerst von Menschen geprüft werden, ehe der Alarm aktiviert wird. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eine Täteransprache über den Lautsprecher zu halten.

Wie viele Kameras benötige ich, um einen PV-Park zu überwachen?

Bei optimaler Ausrichtung der Videoüberwachung schafft eine einzelner Überwachungsturm eine Energieanlage oder einen PV-Park mit einer Größe von bis zu 8 Hektar zu überwachen. Bei dieser Angabe handelt es sich um die maximale Fläche, die nur bei optimaler Platzierung und Einstellung erreicht werden kann. Als Faustregel gilt, in jeder Ecke der Anlage eine Videoüberwachung.

Ist die Videoüberwachung in der Energieanlage Sabotagesicher?

Unsere Einheiten besitzen einen Vandalismus Schutz und sind durch eine massive Stahlkonstruktion gesichert. Schon der Versuch die Videoüberwachung zu stören, wird sofort erkannt und eine Alarmmeldung ausgegeben. Alle Bauteile sind in Stahlschränken gesichert und die Kameras in 6m Höhe platziert. Eine geschützte Kabelführung sorgt ebenfalls für einen guten Schutz unserer Bauteile und eine stabil laufende Videoüberwachung in Ihrem PV-Park.

 

 

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

081714104250

info@air-bavarian.com

Sie haben Fragen?

Wir stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.